Ihr seid ein Brief Jesu Christi

Weitere zehn junge Menschen bekannten in der St.-Clemens-Kirche, dass sie auch in Zukunft zur Gemeinschaft der Glaubenden dazugehören wollen. In einem feierlichen Gottesdienst wurden sie von Pastorin Bärbel Wiebicke eingesegnet. “Ihr seid unser Brief, ein Brief Jesu Christi”, sagte Pastorin Inke Raabe in ihrer Predigt, “heute senden wir euch ins Leben als Botschaft an die Welt: Seht! Das sind unsere jungen Leute! Wir sind stolz auf sie! Eines Tages werden sie die Kirche gestalten!” Kirchengemeinderatsvorsitzender Bodo Schröder ermutigte die jungen Leute zum Engagement in der Gemeinde und erzählte ihnen von eigenen Erfahrungen in der evangelischen Jugendarbeit. Für den festlichen Rahmen sorgte der Posaunenchor. Vorangegangen waren diesem Tag zwei Jahre Konfirmandenunterricht. Das erste Jahr wird von einem Team gestaltet, da findet der Unterricht einmal monatlich am Sonnabend statt. Im zweiten Jahr treffen sich die Kinder 14-tägig.
Dies sind die Namen der Konfirmierten: Svea Brunzendorf, Jana Dittberner, Melvin Friedrichsen, Aaron Heidenreich, Anne von Hemm, Inke von Hemm, Tara Kamberi, Jeanette Peters, Sanna Schüddekopf und Rieke Thede.