Goldene Konfirmation an einem goldenen Oktobersonntag

Ein goldener Oktobersonntag war den Konfirmanden der Jahrgänge 1966 und1967 beschert, als sie sich zum festlichen Gottesdienst in der St.Clemens-Kirche trafen. Pastorin Wiebicke und Pastorin Brinkmann gestalteten den Gottesdienst gemeinsam mit Pastor i.R. Küchenmeister, der die Predigt hielt. Er hatte damals einen großen Teil der Jubilare konfirmiert, was man angesichts seiner guten Verfassung kaum glauben mochte.
Bereits am Voraband gab es die Gelegenheit, sich zum gemeinsamen Klönen und Erinnern zu treffen. Es passte gut, dass auch ein Chorkonzert der Kantorei mit Orgel, Bläsern und Flöte stattfand, das einige Jubilare besuchten.
Auch im Anschluss an den Gottesdienst gab es beim Empfang im Gemeindehaus Gelegenheit, sich wiederzuerkennen und Erinnerungen auszutauschen.